Die Schmetterlinge, die uns beim Lernen zuguckten Meret H. 4a

                                                       

 

 

Wüsting: Am 19. Mai ließen wir, die Grundschulkinder der 4. Klassen auf dem Schulhof Schmetterlinge frei.

Als die Schmetterlinge noch gar keine Schmetterlinge waren, kamen sie als winzige Raupen am 19. April an und wir nahmen sie in Empfang. Wir hatten das Fressen schon vorbereitet, leider roch es nicht so süß, wie die Kleinen aussahen. Die Raupen fraßen ganz viel, wurden dicker und länger, bis sie sich innerhalb von 15 Tagen fünf Mal gehäutet hatten. Dann beobachteten wir, wie die großen Raupen sich in die J-Form begaben. Am 3. Mai geschah es: Die Tiere begannen sich zu verpuppen. Sie blieben ganze 9 Tage in ihrem Kokon. Anschließend passierte es: Die Schmetterlinge kamen zuerst mit den Flügeln heraus und zogen sich mit dem Rest hinterher. Wir konnten es live sehen, das war ein tolles Erlebnis!

Nach ein paar Tagen lebten sie sich im Flugkäfig ein. Es schien, als hätten sie uns beim Lernen zugeguckt. Außerdem tranken die Schönen Süßwasser und starteten erste Flugversuche.

Wir freuten uns, als der große Moment gekommen war: Als unsere Lehrerin den Flugkäfig nach draußen auf den Ruheplatz trug, waren wir ganz aufgeregt! Sie machte den Deckel auf und gab jedem von uns einen Schmetterling.    Der erste, der wegflog, brauchte ganze  zwanzig Minuten, denn er fror nach dem Aufwachsen im warmen Klassenraum und zitterte mit den Flügeln.  Es hat gekitzelt, als die Schmetterlinge auf unseren Händen waren. Nach mehr als 30 Minuten legten wir unsere Schmetterlinge auf Blüten ab. Es war lustig, als zwei Schmetterlinge sich auf einen lila Schuh setzten! Aber wir waren auch traurig, unsere Schmetterlinge vielleicht nie wieder zu sehen! Wenigstens haben die Schmetterlinge jetzt ihre Freiheit und können das machen, was sie wollen.

Information: Der Schmetterling frisst nicht, er trinkt. Er hat sechs Beine, zwei Fühler, vier  Flügel und drei Körperabschnitte: Kopf, Brust, Hinterleib. Der Schmetterling ist ein Insekt. Viele mögen den Schmetterling gerne, denn er fliegt wunderschön.